Willkommen auf Rømø und in Tønder

Die große Gemeinde reicht von einigen der schönsten und breitesten Sandstrände Dänemarks bis zur ältesten Handelsstadt des Landes.
1243 erhielt Tønder als erste Stadt in Dänemark die Rechte als Handelsstadt. Die Kaufleute verdienten viel Geld und dank ihres Reichtums konnten sie schöne Häuser bauen. Einige dieser prächtigen Häuser sind bis heute erhalten. Eines der am besten bewahrten ist das Drøhses Hus von 1872. In diesem Haus werden wechselnde Ausstellungen mit einem Schwerpunkt auf Spitzen und Textilien gezeigt.

Weiterlesen