Sandskær Strandcamping: Glamping an der Waterkant

Foto: Sandskær Strandcamping

Sandskaer Strandcamping auf Løjt Land hat sich aufs Glamping spezialisiert.

Der neue Trend beim Camping heißt Glamping und macht Schluss mit den Ärgernissen beim Aufschlagen der Zelte. Glamping ist eine Wortzusammensetzung aus dem Englischen, „glamorous camping“, und für eine zunehmende Zahl von Campingfreunden gedacht, die es auf dem Campingplatz gern etwas luxuriöser haben, als in Zelten oder Campingwagen zu übernachten. Diesem Wunsch kommt Sandskaer Strandcamping entgegen. Der Platz liegt auf Løjt Land, nördlich von Aabenraa, im östlichen Teil Sønderjyllands.

Im Vorjahr erwarben Line und Jesper Meldgaard Langschwager, die den Campingplatz seit 2016 betreiben, zwei Luxuszelte. Die Zelte haben jeweils eine Fläche von 25 Quadratmetern und sind mit allem Komfort ausgestattet.

Foto: Sandskær Strandcamping

Sie enthalten unter anderem zwei Schlafzimmer mit bequemen Doppelbetten. Kühl- und Gefrierschrank zählen ebenfalls zur Ausstattung, und die Zelte sind einzugsfertig, wenn die Gäste ankommen.

Laut Campingchef Jesper Meldgaard Langschwager sind die Luxuszelte ein großer Erfolg.
 

„Während der Sommersaison sind die Zelte im Großen und Ganzen ausgebucht gewesen. Darum haben wir beschlossen, in der nächsten Saison diesbezüglich erneut zu investieren. Meine Frau und ich wissen ein gutes Bett und Komfort im Urlaub zu schätzen – und unsere Gäste ganz offensichtlich auch.“

Außer den Luxuszelten verfügt Sandskaer Strandcamping über einen Laden und zwei Spielplätze. Der Campingplatz hat eine herrliche Lage und liegt direkt am Wasser mit zur Anlage gehörendem Sandstrand.

Von nahezu allen Stellplätzen aus kann man den Blick aufs Wasser genießen. In unmittelbarer Nähe des Platzes gibt es zudem viele spannende Veranstaltungsangebote.