©  Foto:

Das Alte Spritzenhaus im Haderslev

Entdecke Die Geschichte der Katastrophe, die die Hälfte Haderslev in Trümmern legte.

Im Jahr 1759 verwüstete ein großer Brand Haderslev, die Hälfte der Häuser der Stadt ging in den Flammen auf, die drei Tage lang wüteten. Diese Geschichte wird heute im Alten Spritzenhaus auf Slotsgrunden 2 in Haderslev erzählt. Das Spritzenhaus wurde 1834 als eines von mehreren Spritzenhäusern in Haderslev gebaut und wurde bis 1930 als solches genutzt.

Im Jahr 2024 wurde das Alte Spritzenhaus eröffnet, um die Geschichte der Brandkatastrophe zu erzählen. Das Museum kann nach vorheriger Absprache mit der Abteilungsleiterin der Byhusene des Haderslev Boligselskab, Alice Allerelli, besichtigt werden.

Wie sieht dein Sønderjylland aus:

Destination Sønderjylland

Information

VisitSønderjylland © 2024
Deutsch