Grøngaard Schlossruine - Tønder

In der damals noch waldreichen Gegend bei Gröngaard liess Herzog Hans der Ältere um 1570 ein prächtiges Jagdschlösschen errichten. Architekt war wahrscheinlich Hercules von Oberberg. Das dreistöckige Gebäude mit vier Ecktürmen und einem Treppenturm stand in einem künstlichen See. Gegen Süden war eine von Säulen getragene Galerie.Jetzt an er Brücke aufgestellt. Nach dem Tode des Herzogs 1580 war das Schloss nur selten in Gebrauch, und mitte des 17. Jahrhunderts wurde es verkauft um abgerissen zu werden. Architekturfragmente und andere Teile der vornehmen Einrichtung des Schlosses sind im Tönder Museum zu sehen.