Ravsted Kirke

Foto: Aabenraa Tourist
Attraktionen
Klöster
Addresse

Ravsted Kirkevænge 1

6372 Bylderup-Bov

Kontakt

Telefon:74647000

Die weissgetünchte und bleigedeckte Kirche, die wahrscheinlich in der spätromanischen Zeit um das Jahr 1250 von West nach Ost verlängert wurde, ist aus dem Jahre 1200.

Der Turm wurde im Jahre 1400 gebaut und 1746 kam das Treppenhaus zum Turm dazu.
Der Chor bekam im Jahre 1400 zwei Kreuzgewölbe und das Kirchenschiff danach drei acht-gerippte Gewölbe. Der spätmittelalterliche Kirchenvorraum ist zum Teil verändert worden und der Dachgiebel ist vom Jahre 1743. 
Das Dachgebälk über dem Westende des Kirchenschiffes ist vom speziellem Interesse, wegen der Nummerierung mit Runenzeichen.
Auf dem gotischen Backstein gemauerten Altar, steht eine vorzüglich spätgotisch, geflügelte Altartafel vom Jahre 1475, mit vier beweglichen Flügeln. Die Altartafel wurde 1982 restauriert und zurück geführt zu ihrem Ursprung in Gold und Silber.
Die Kanzel ist Renaissancearbeit von 1605, gemacht von der Ringerinckschen Werkstatt.   

In der Kirche steht eine schwere, mittelalterliche Kirchentruhe verziehrt mit Eisenband und Schloss.

Innen und ausserhalb der Kirche gibt es einige Grabsteine vom 1600-1700 Jahrhundert.

Die Kirche kann besichtigt werden (ausser Mo.): Anette Johansen, tlf.: 29666231 oder 74647000.

Addresse

Ravsted Kirkevænge 1

6372 Bylderup-Bov

Aktualisiert von:
Aabenraa Tourist