Skomagerhus (Schusterkarte) Grenze

Du findest den Grenzübergang Schusterkarte am Rande von Kollund Wald, wo Krusåen in die Flensburger Förde fliest. Der Grenzübergang wurde nach der Wiedervereinigung 1920 eingerichtet und an diesem Grenzübergang befindet sich auch der Grenzstein 1.

Seit dem 25. März 2001, als Dänemark dem Schengener Abkommen beigetreten ist, ist der Grenzübergang in Skomagerhus rund um die Uhr und ohne feste Kontrolle durch Polizei oder Zoll geöffnet. Der Grenzübergang kann nur zu Fuß überquert werden.