Weiter zum Inhalt

Sønderjylland auf dem Fahrrad entdecken

Mit über 3.000 Kilometern Radwegen ist Sønderjylland ein ideales Urlaubsziel für Radfahrer. Die Radwege sind sicher und gut markiert und sie durchqueren die Region von Norden nach Süden und von Osten nach Westen.

Die lokalen, regionalen und nationalen Radwanderwege führen dich durch einige von Dänemarks schönsten und kontrastreichsten Landschaften. Die Eiskante der letzten Eiszeit durchschneidet die Landschaft und auf beiden Seiten dieser Linie sind die Landschaften spürbar verschieden. Im Osten findest du Tunneltäler, Moränenhügel und Toteislandschaften, während die Landschaft im Westen fast flach wird und sich langsam zum Wattenmeer absenkt, nur unterbrochen von einzelnen Hügelinseln mit weichen, abgerundeten Erhebungen.

Sønderjylland ist ideal für einen Fahrradurlaub. Davon kannst du dich in den Unterkünften von unseren sogenannten „Bike Friends“ überzeugen. Dort wirst du dich als Radwandertourist besonders wohlfühlen, da du und dein Rad dort im Mittelpunkt stehen. 

Sønderjylland ist eine besonders radfahrerfreundliche Gegend. Das kannst du unter anderem bei unseren „Bike Friends“ erleben, bei denen du dich als Gast mit Fahrrad besonders willkommen fühlen wirst. Hier kannst du dich ausruhen, die Toilette benutzen und deine Wasserflasche auffüllen. Und bei bestimmten Bike Friends besteht auch die Möglichkeit, den Akku deines E-Bikes aufzuladen.

Jetzt buchen...

Die Bergetappen
Dreng på mountainbike
5 Schlösser in Sønderjylland an 5 Tagen
Par med cykler i gården ved Sønderborg Slot
Fahren Sie Tour Route vor den Profis
Par cykler blandt marker
Die südliche Fördenschleife
Par cykler blandt danske marker
Fahre die dritte Etappe der Tour de France 2022 – MIT START IN SØNDERBORG
Par cykler ved lystbådehavn
Fahre die dritte Etappe der Tour de France 2022 – MIT START IN KOLDING
Par cykler ved Slotsmøllen i Aabenraa
Fahrradfähre Rødsand: Egernsund - Langballigau
Cykelfærgen Rødsand sejler fra Broagerland til Langballigau
Reiseführer
Flensburg Fjord Route guidebog

Die Kampagne wird unterstützt von "Danmarks Erhvervsfremmebestyrelse

Dansk Erhvervsfremmestyrelse