Das Frøslev-Lager

Buche historische Erlebnisse!

Überall, wo du dich bewegst, bekommst du einen Einblick in unsere besondere Geschichte als Grenzregion und strategischer Knotenpunkt, da unsere Vorväter tiefe Spuren bis in unsere Zeit hinterlassen haben – von der Urbevölkerung der Steinzeit und den Bauern des Mittelalters über Piraten, Herzöge, Königinnen und die mächtigen Männer der Kirche bis zu Gendarmen, Soldaten und Generälen.

Der Erste Weltkrieg in Sønderjylland

Im Bewusstsein der Dänen spielt der Erste Weltkrieg von 1914 bis 1918 keine große Rolle, da Dänemark an sich  nicht in Kriegshandlungen verstrickt war...

Sicherungsstellung Nord

Die Sicherungsstellung Nord ist eine Befestigungslinie, die im Ersten Weltkrieg zwischen 1916 und 1918 vom deutschen Militär als Sicherung gegen Angri...

Kriegsgräber und Denkmäler – Erster Weltkrieg

Auf den weitaus meisten Friedhöfen in Sønderjylland findest du Denkmäler und Grabsteine der Nordschleswiger, die im Ersten Weltkrieg gefallen sind.

Zeppelin- und Garnisonsmuseum

Als 1914 der Erste Weltkrieg ausbrach, verfügt die deutsche Flotte nur über ein Luftschiff. Der Bedarf der Reichsmarine an Luftschiffen stieg in den e...

Dannebrog - 800 Jahre

Der Legende nach gibt es eine ganz besondere Verbindung zwischen König Waldemar II., dem Dannebrog und einem Grabhügel in Aabenraa namens Kongehøj.

Schifffahrt, Seeleute & Walfänger - die Seegeschichte Sønderjyllands

Sønderjylland hat eine interessante maritime Geschichte, in der Seeleute, Walfänger und das Meer ihre Spuren hinterlassen haben.

Schloss Gråsten: Fischzucht als „Happening“

Die Stadt Gråsten ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt für ihr idyllisch gelegenes Schloss. Auβerdem ist dort Dänemarks einzige Karpfenteichwirts...

Die Nachtwächter in Aabenraa und Haderslev

In Aabenraa und Haderslev kannst Du im Sommer an Nachtwächtertouren durch die alten Stadtteile teilnehmen. Die genauen Termine hierfür erfährst Du, we...