Das Frøslev-Lager

Buche historische Erlebnisse!

Überall, wo du dich bewegst, bekommst du einen Einblick in unsere besondere Geschichte als Grenzregion und strategischer Knotenpunkt, da unsere Vorväter tiefe Spuren bis in unsere Zeit hinterlassen haben – von der Urbevölkerung der Steinzeit und den Bauern des Mittelalters über Piraten, Herzöge, Königinnen und die mächtigen Männer der Kirche bis zu Gendarmen, Soldaten und Generälen.

Eingliederung - 1920

Foto: Museum Sønderjylland

Top 10: Historische Erlebnisse

Foto: Comwell Hotels

Südjütland hat eine reiche Geschichte. Überall findest du historische Denkmäler, kleine und große Museen und Sehenswürdigkeiten. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie von einem Teil der Geschichte von Südjütland erzählen.

Geführte Ausflüge

Foto: VisitSønderborg

Magst du lieber Wanderungen in der Natur oder geführte Rundgänge durch unsere schönen Handelsstädte? Themenwanderungen oder traditionelle Stadtführungen? Oder wie wäre es mit einer Führung durch einen Schlosspark?

Geschichtszentrum Dybbøl Banke

Foto: VisitSønderborg

Der Erste Weltkrieg in Sønderjylland

Verheerend: mehr als 35.000 Männer aus Sønderjylland kämpften im 1. Weltkrieg für das Kaiserreich.

Sicherungsstellung Nord

Bei der Sicherungsstellung Nord erfährst du, wie sich deutsches Militär vor Angriffen schützte.

Kriegsgräber und Denkmäler – Erster Weltkrieg

Auf den weitaus meisten Friedhöfen in Sønderjylland findest du Denkmäler und Grabsteine.

Zeppelin- und Garnisonsmuseum

Als 1914 der Erste Weltkrieg ausbrach, verfügt die deutsche Flotte nur über ein Luftschiff.

Dannebrog - 800 Jahre

Der Legende nach gibt es eine besondere Verbindung zwischen Waldemar II., dem Dannebrog und Aabenraa

Schifffahrt, Seeleute & Walfänger - die Seegeschichte Sønderjyllands

Sønderjylland hat eine interessante maritime Geschichte.

Schloss Gråsten: Fischzucht als „Happening“

Die Stadt Gråsten ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt für ihr idyllisch gelegenes Schloss.

Die Nachtwächter in Aabenraa und Haderslev

Im Sommer kannst Du an Nachtwächtertouren durch die alten Stadtteile teilnehmen.